Claus Kleber

Ich musste das Kleber-Interview mit Ahmadinedschad erst ein paar Tage mit noch ein paar Artikeln für und gegen sacken lassen und war schon fast vorschnell versucht, für zuviel Raum abzuwerten. Ganz das Gegenteil: Das war schon sehr brilliant, was der Journalist mit seiner Redaktion da an Ungefärbtheit gebracht hat. Das kann man gut mit selbstlosen, couragierten TV-Journalismus erster Güte bezeichnen. Friedrichs-Preisverdächtig.
 
Der Vorkriegsplanung wird es jedoch leider keinen Abbruch tun: Die Initiatoren haben ihren Völkern schon die wichtigste Waffe zücken lassen: Die Zapfpistole. Damit auch weiterhin was rauskommt, dafür sorgen wie immer die Geostrategen. „same procedure as every war“. Aber gerade deswegen sollte man es sich ansehen.
 
Man kann schon jetzt die exzellente Politikerin und derzeitige US-Außenministerin Hillary Clinton dafür bedauern, dass sie wie einst ihr Vorgänger Colin Luther Powell danach in persönlicher Verantwortung eine mehr als undankbare Rolle übernehmen darf.

Ahmadinedschad im ZDF: „Atomwaffen sind unmoralisch“

Susanne Conrad (ZDF mittagsmagazin); Interview mit Claus Kleber, back views

Wie Claus Kleber tickt:
Matthias Hannemann (FAZ): Der Korresponaut

Auch zum Thema lesenswert:

Wolfgang Michal (Carta): Maschmeyer, Ahmadinedschad, Wulff & Guttenberg: Was kann ein Interview leisten?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s